Dsungarische Zwerghamster

Willkommen zu einer interaktiven Reise in das Land und die Verhaltensweisen des Dsungarischen Zwerghamsters.

 

Der Dsungarische Zwerghamster ist ein äußerst interessantes Heimtier, dessen Entdeckung vor über 200 Jahren zunächst für wenig Aufsehen sorgte. Erst in den letzten Jahrzehnten wurde der Dsungarische Zwerghamster auch in der Haustierpflege beliebt. Dies liegt wohl auch an der putzigen und gutmütigen Art dieser Zwerghamster. Auf den nächsten Seiten erfahrt ihr mehr über Herkunft, Haltung, Ernährung und Pflege des Phodopus sungorus und vieles mehr...

 

SOUNDTEST
bitte Lautsprecher einschalten
Zurück  

zurückweiter

 Weiter

 

<IMG SRC="nonflash.gif" width=500 height=300 BORDER=0>

 

© 2002  hamster-ratgeber.de

 

Der Dsungarische Zwerghamster erhielt seinen Namen von seinem Entdeckungsort der Dsungarei im heutigen Nordchina. Im Englischen wird die Dsungarei als Djungaria bezeichnet. Daher rühren die Bezeichnungen Djungarischer Zwerghamster und Dschungarischer Zwerghamster. Ein weiterer Phantasiename ist Dshungarischer Zwerghamster oder auch Seidenhamster. Einige Zoohandlungen gehen sogar soweit Dsungarische Zwerghamster als Chinesische Seidenhamster zu bezeichnen. Dies ist ein sehr schön klingender Name, jedoch leider falsch. Tipp: Bilder aus dem Land der Dsungarischen Zwerghamster!

 

Zwerghamster Expedition Expedition zur Erforschung der Dsungarischen Zwerghamster